Sicherungen im Iveco 120-25

Da ich das Handbuch nur in Papier habe und somit nicht immer zur Hand, protokolliere ich hier aus meinen Unterlagen alles Wissenswerte zur Stromverteilung im Iveco Magirus 120-25aw. Quelle ist das Betriebshandbuch Iveco 120-25 / 140-25. Alle Angaben ohne Gewähr.

Das kann natürlich in anderen Fahrzeugen ganz anders sein, ich gehe aber davon aus, dass mindestens der Iveco 90-16 und die anderen Iveco MK Kabinen eine ähnliche Belegung haben werden:

Hauptsicherungskasten neben dem Lenkrad rechts:

Obere Reihe, von Rechts gezählt Nr. 13 – 24

NrBeschriftungStromstärkeNotizen
13Schalter Nebelscheinwerfer5A
14Warnblinkanlage5A
15Innenbeleuchtung, Tacho, Zos, Steckdose, 2polig Steckdose8A
16Standheizung16A
17frei8A
18Thermoanlasser16AUnbestätigte Vermutung:
Defekte Glühkerzen der Flammstartanlage führen zum Durchbrennen der Sicherung
19frei16A
20Vorwärmglühkerze8A
21Widerstandsinstrumentenbeleuchtung, Ideogrammbeleuchtung8A
22Nebelscheinwerfer Fernschalter, Nebelschlusslicht8A
23frei8A
24Steckdose25A

Untere Reihe, von Rechtes gezählt: Nr 1 – 12

NrBeschriftungStromstärke
1Fernlicht links und Kontrolllampe8A
2Fernlicht rechts8A
3Abblendlicht links8A
4Abblendlicht rechts8A
5Nebelscheinwerfer8A
6Standlicht vr, hl,
Begrenzungsleuchten vl, hr,
Kennzeichenleuchte rechts
8A
7 Standlicht vl, hr,
Begrenzungsleuchten vr, hl,
Kennzeichenleuchte links
8A
8Schalter für Defroster, Instrumente, Kontrolllampen8A
9Bremsleuchten8A
10Scheibenwischer, Horn8A
11Blinkleuchten8A
12Rückfahrleuchten, Motorbremse8A